Nutzen Sie die Erfahrungen unseres Event Teams für die Eventplanung Ihres Anlasses! E-Mail an uns

AGB

Geschäftsbedingungen

Alle Leihpreise gelten für eine Leihzeit von 1 – 5 Kalendertagen. Werden die gemieteten Artikel nicht vor Ablauf einer Mieteinheit ( 5 Tage ) zurückgegeben, so erhöht sich der Mietpreis pro Tag um 15 % des Grundpreises.

Bei Bruch oder Beschädigung wird der Wiederbeschaffungspreis berechnet.

Der angegebene Komplettpreis bei Zelten gilt nur bei ebenen Bodenverhältnissen und Anfahrtsmöglichkeit bis zum Aufbauort . Bei Erschwernissen, wie unebene Bodenverhältnisse ect. wird der Mehraufwand je Stunde und Monteur mit 35,00 EUR berechnet.

Für Nachreinigungen und Reparaturen kann der Vermieter einen Unkostenbeitrag in angemessener Höhe geltend machen.

Der Mieter erkennt ausdrücklich an, daß alle Leihteile Eigentum der Firma M.S. Eventservice sind. Die Leihartikel können Gebrauchsspuren aufweisen.

Tritt der Mieter von seinem Mietvertrag zurück, kann der Vermieter einen angemessenen Schadensersatz in Rechnung stellen.

Die Stornierung eines Auftrages muss 4 Wochen vor Auftragserfüllung erfolgen. Bei Nichteinhaltung der Frist berechnen wir 50% des Mietpreises als Stornogebühr. Verkaufsware wird mit 100 % in Rechnung gestellt.

Unsere Rechnungen sind sofort ohne Abzug fällig. Bei Aufträgen bis zu einem Auftragswert von 150, – € netto ist die Ware bei Abholung/Anlieferung sofort zu begleichen. Ab einer Auftragssumme von 150,- €, ist eine Vorauszahlung in Höhe von 70% der Auftragssumme zu leisten. Diese muss 30 Tage vor Aufbau auf eines unserer Kontoen eingegangen sein.

Die Transportkosten gehen zu Lasten des Mieters. Die Anlieferung der Ware erfolgt bis zur „ersten verschließbaren Tür“. Die regulären Transportkosten setzen voraus, dass die Abladestelle angefahren werden kann. Bei Erschwernissen und zusätzlichen Aufwand ( z.B. Tragen der Ware über längere Wegstrecken, Auf- und Abbau etc.) wird eine gesonderte Berechnung je Kraft und Stunde erfolgen. Sondertransporte bei Nachbestellungen ect. werden nach Aufwand berechnet.

Rückgabe von Tischwäsche (incl. Servietten + Hussen)
Die Tischwäsche sollte nicht nass und nicht luftdicht zurückgegeben werden, da ansonsten Pilz- und Schimmelbefall entstehen kann. Die Ware wird auf Vollständigkeit kontrolliert und einer Reinigungsfirma übergeben. Bei groben Beschädigungen (Brandlöcher, Löcher durch Schuhabsätze, usw.) oder zu starken Verschmutzungen (Schimmelspuren/Pilze, Wachsflecken, Schuhcremeflecken usw. und somit – keine Weitervermietung möglich -), behalten wir uns eine (Nach-)Berechnung zum Wiederbeschaffungspreis vor. Dies kann bis zu 10 Tage nach der eigentlichen Rechnungsstellung erfolgen. Die TW kann dann innerhalb von 10 Tagen bei uns im Lager abgeholt werden, ansonsten erfolgt eine Entsorgung.

Die Ware muss vom Kunden stets kontrolliert werden und bei Abweichungen sofort reklamiert werden.

Es ist untersagt, in Zelten mit Fetten aller Art zu kochen bzw. zu braten. Für widerrechtliches Handeln wird eine Reinigung erhoben. Alle genannten Preise verstehen sich zuzüglich 19 % MwSt. Erfüllung und Gerichtsstand für Lieferungen und Zahlungen ist Montabaur.

Für etwaige Formfehler unserer Geschäftsbedingungen übernehmen wir keine Haftung. Der Inhalt bleibt dennoch rechtsgültig.

M.S.  Eventservice
Westerwald Str. 10
56412 Görgeshausen
Tel.   06485 / 88 16 595
Fax.  06485 / 88 16 596

info@ms-eventservice.com